Ideenwettbewerb – Das sind die Sieger!

Am Mittwoch, 27. März 2024, kam die Jury zusammen und bewertete die eingereichten Arbeiten.

Die Jury, bestehend aus der Direktorin, Frau Karadar Marion, den drei Kunstlehrpersonen, Frau Zwerger Nadja, Frau Mirandola Letizia und Herrn Perathoner Michael, der Sozialpädagogin, Frau Psenner Julia, und der Schulsekretärin, Frau Ortler Anita, begutachtete ausgiebig die vielen tollen Beiträge, die von den Schülerinnen und Schülern der drei Schulstellen eingereicht wurden.

Die Arbeiten, welche nicht den Kriterien der Ausschreibung des Ideenwettbewerbes entsprachen, mussten im Rahmen eines korrekten Wettbewerbes, aussortiert werden.

Übrig blieben aber noch beachtlich viele unterschiedliche, interessante, lustige, kreative und einfallsreiche Bilder, sodass die Entscheidung, welche Arbeiten unter die Top 10 kommen, gar nicht so leicht fiel.

Der Jury war es wichtig, mehrere Aufnahmen als überaus gelungen zu bewerten, gleichzeitig aber ganz klar drei Fotos auf die Plätze 1, 2 und 3 zu wählen.

Diese Wahl fiel der Jury ausgesprochen schwer, aber schlussendlich konnten die ersten drei Plätze belegt werden.

Auf Platz 3 wurde die Arbeit von Brigl Samuel, 1G, gewählt:

1G Brigl Samuel 3

Die farbenfrohe Abbildung begeisterte die Jury auf den ersten Blick. Auch die schlichte, aber effektvolle Darstellung des Schriftzuges kam sofort sehr gut an.

 

Platz 2 belegt Csizar Mira, 2F:

2F Mira Csizar 2

Auch bei diesem Foto beeindruckte die Jury die fröhliche, bunte Farbgebung. Die unterschiedlichen Formen der leeren Gläser machen das Bild spannend. Der Schulalltag kann auch glitzern und funkeln!

 

Der Sieger des Ideenwettbewerbes ist Giacomozzi Gabriel, 2D, mit folgender Arbeit:

2D Gabriel Giacomozzi 1

Die Jury war auf Anhieb ausgesprochen angetan von dieser Leistung. Der Lichteinfall macht sie zu etwas Besonderem. Die Aufnahme ist stimmig, Licht und Schatten sind nahezu perfekt. Ein rundum gelungener Beitrag und ein verdienter Sieger des Wettbewerbs.

 

Die drei Erstplatzierten, Brigl Samuel, Csizar Mira und Giacomozzi Gabriel:

 

Gewinnerfoto

 

 

 

Die Jury hat weitere sieben Projekte als hervorragend befunden und auch diese sollen in Zukunft auf der Homepage gezeigt werden:

2D Victoria Pisano Teresa Tschimben

Bei diesem Beitrag von Pisano Victoria und Tschimben Teresa aus der 2D musste die Jury sofort an Sommer, Sonne, Strand und Meer denken. Die Glasmurmeln harmonieren schön mit dem Sand. Ein positives, buntes Bild, das Freude macht.

 

2F Nicole Peruzzo

Diese Abbildung, geschaffen von Peruzzo Nicole, 2F,  faszinierte Jury. Die Idee, die drei Schulstellen als getrennte Häuser mit einer Zufahrt darzustellen, wurde als ausgesprochen gelungen gelobt.

 

 

3D Jasmin Piazzon
Die Auswahl der Materialien sprach die Jury bei diesem Werk der Schülerin Piazzon Jasmin, 3D, an. An unserem Schulsprengel wird viel gebaut, gebastelt, gestaltet. Diese Aufnahme zeigt das eindrucksvoll.

 

Aurela Marevci Johanna Stofferin 1F

Die Jury honorierte bei diesem Projekt der Schülerinnen Marevci Aurela und Stofferin Johanna aus der Klasse 1F den großen Arbeitsaufwand, den die Schülerinnen betrieben haben. Der farbige Schriftzug und die perfekte Ausleuchtung machen dieses Foto zu einem großartigen Finalisten des Wettbewerbs.

 

Lisa Tschimben 2B

Ein gelungenes Spiel von Licht und Schatten. Die von Tschimben Lisa, Klasse 2B, eigens aus durchscheinendem Epoxydharz geschaffenen Buchstaben wirken höchst elegant und stilvoll.

 

Tschager Leonie 1B

Ein überaus kreatives, feminines Werk der Schülerin Tschager Leonie aus der Klasse 1B. Der Jury gefielen die Gedanken, die hinter beinahe jedem gelegten Gegenstand liegen. Eine saubere, schlichte, aber gleichzeitig spannende Arbeit, bei der man bei jeder weiteren Betrachtung etwas Neues erkennen kann.

 

Tschurtschenthaler Andrea alle Kinder der GS Girlan

Die Grundschule Girlan ließ sich etwas Besonderes einfallen und formte aus allen Schülern den Schriftzug „SSP Eppan“, welcher dann von einer Drohne aufgenommen wurde.

 

Auch für die verschiedenen Themen, welche auf der Homepage immer wieder zu veröffentlichen sind, hat die Jury einige passende Bilder gefunden:

3D Sofia Seppi Mara Leimegger.letzter Schultag kleiner und mit Namen

Am letzten Schultag denkt so mancher an das Meer, die Sonne, den Strand. Dazu passt dieses Bild der Schülerinnen Leimegger Mara und Seppi Sofia aus der 3D perfekt!

 

3F Alina Darman Mittelschule Eppan verkleinert und mit Namen

Die Mittelschule detailgetreu von Darman Alina (3F) dargestellt. Der Jury gefiel vor allem das schöne Grün des Baumes.

 

3F Anastasiia Hleba Lehrerfortbildungen

Eine erstaunlich schöne Skizze des Lehrerzimmers, gezeichnet von Hleba Anastasiia, 3F, und damit äußerst passend zum Thema „Lehrerfortbildungen“.

 

3D IsabelRomen Viktoria Prezzi Projekte mit Namen

Diese Zeichnung der Schülerinnen Prezzi Victoria und Romen Isabel aus der Klasse 3D widerspiegelt grandios das Thema „Projekte“ und ist damit wie gemacht für unsere Homepage.

 

 

 

Auch zwei Schüler der Grundschule Frangart haben die Jury überzeugt:4.Klasse Grundschule Frangart2 Manuel Palumbo mit Namen

Diese Zeichnung des Schülers Palumbo Manuel sagte der Jury sofort zu, weil sie fröhlich und bunt ist, wie der Alltag an unseren Schulen.

 

 

4.Klasse Grundschule Frangart1 Aurelia Riegler Yana Faller page 0001

Das Bild von Faller Yana und Riegler Aurelia spiegelt schön das Schuljahr wieder, vom Schulbeginn bis zum Schulende, dazwischen der Unterricht, aber auch so tolle Aktivitäten, wie den Maiausflug.